Anrufplan (Dial plan)

Geschrieben von . Last updated: Oktober 14, 2021

Was ist ein Dial plan (Anrufplan)?

Du findest den Anrufplan (Dial plan) in unserer Freedom Umgebung. Hier legst Du fest was mit Deinem eingehenden Anruf geschehen soll. Ist kein Dial plan hinterlegt, bist Du nicht erreichbar.

Ein kleiner Tipp vorab, damit Du ohne Risiko Deine Erreichbarkeit verändern kannst, lege erst eine Vorlage an und setzte sie erst „live“, wenn Sie Deinen Wünschen entspricht.

  • Log in auf Freedom.
  • Gehe zu ‚Dial plan extensions‘ im Hauptmenü.
  • Klicke auf ‚Add‘ um einen neuen ‚Dial plan‘ zu erstellen.
  • Wähle eine Vorlagennummer und entscheide ob Du einen neuen Plan erstellen willst oder eine Kopie eines bestehenden ‚Dial plan‘ bearbeiten möchtest

Hinzufügen, Bearbeiten oder Löschen von einzelnen Dial plan – Schritten

  • Wir empfehlen im ersten Schritt Deines ‚Dial plan‘ das Modul ‚Openingshours‘ einzusetzen, Wähle hierfür im Pulldown-Menü ‚Openingshours‘ und im folgenden Pulldown-Menü Dein angelegtes Modul aus, klicke auf Save
  • Gebe im folgenden Pulldown-Menü an, was Du einrichten möchten; wähle z. B. ‚User‘ oder eine ‚Call group’*.
  • Wähle in der selben Reihe im zweiten Pulldown-Menü aus, welcher ‚User‘ oder welche ‚Call group’* angerufen werden sollen.
  • Bestimme die Länge der Klingelzeit (Symbol Hörer).
  • Klicke auf das Pluszeichen auf der linken Seite, um einen zusätzlichen Schritt (add step) hinzuzufügen.
  • Klicke auf die drei Punkt auf der rechten Seite um einen Schritt zu bearbeiten (edit) zu verschieben oder zu löschen (Delete).
  • Wenn Du eine Meldung (Message) eingefügt hast, siehst Du das Wiedergabesymbol auf der rechten Seite. Klicke es an und die Message wird abgespielt.
  • Sind im Dial plan die Schritte ‚Openingshou‘ oder ‚Call group‘ hinterlegt, erscheint am rechten Rand das Dreiecksymbol . Durch anklicken öffnet sich eine Zeile mit Informationen.
  • Klicke auf der rechten Seite auf Save um den neuen Schritt abzuschließen.

Tipps

  • Ein Anrufer sollte nicht länger als 30 Sekunden warten müssen, bevor jemand das Telefon abnimmt.
  • Die Weiterleitung eines Anrufs auf eine externe Nummer nimmt etwas Zeit in Anspruch. So dauert die Umschaltung auf eine Mobilfunknummer etwa 5 Sekunden, die Umschaltung auf eine Festnetznummer etwa 2 Sekunden. Bitte berücksichtige das in Deinem Dial plan.
  • Wenn ein VoIP-account nicht verfügbar ist oder auf DND (Do not Disturb) eingestellt ist, geht der Dial plan automatisch zum nächsten Schritt des Plans über. Wenn das entsprechende Konto in einer Call group* ist, wird der Anruf an die anderen Teilnehmer der Gruppe geleitet

Beispiele

Ein Dial plan mit User

Dies ist die ideale Lösung für Firmen mit einem Ansprechpartner. Durch die Auswahl eines User (Benutzers) im Dail plan ist es einfacher, zwischen der Erreichbarkeit auf Deinem mobilen Gerät oder auf dem Festnetz zu wechseln. Wie das geht, kannst Du im Hilfebereich unter User nachlesen.

Ein Dial plan mit Call groups

Setzt Du Call groups* im Dial plan ein, kannst Du den eingehenden Anruf gleichzeitig an verschiedene Geräte (Mobil- oder Festnetz) leiten. Im Hilfebereich unter Call group* findest Du weitere Informationen dazu. Für den Fall, dass niemand den Anruf entgegennehmen kann, kann der Anruf auch auf eine Voicemail weitergeleitet werden. Die Anleitung wie man eine Meldung aufzeichnet findest Du im Hilfebereich unter  Voicemail.

* Das Modul Callgroup ist verfügbar bei Voys Teams